Weißweine

//Weißweine
Weißweine 2017-11-16T10:32:30+00:00

Weine | Weißweine | Rotweine

Unsere Weißweine:

Weit über die Ortsgrenzen von Mödling hinweg sind wir für unseren vollmundigen Weißburgunder bekannt. Weiters stehen auch die in der Thermenregion heimischen autochthonen Sorten Rotgipfler und Zierfandler im Mittelpunkt unserer Bemühungen. In der Weinbereitung liegt unser Schwerpunkt bei den Weißweinen.

Pferschy-Seper_Rheinriesling

Jungwein, Springinkerl

Für diesen Wein sind die regionaltypischen Rebsorten der Thermenregion in einem Garten  ausgesetzt. Die Jungwein-Cuvée „Springinkerl“ präsentiert sich in besonderer Fruchtigkeit und ist am besten jung zu trinken.

Unser Jungwein hat genauso wie der Gemischte Satz eine andere Etikette bekommen. Bei dieser Etikette durfte sich unsere junge Generation – unsere drei Töchter – kreativ einbringen. Die vielen aktiven „Maxerln“ sollen mitunter die spritzige fruchtige Art des Weines repräsentieren.

Der Jungwein soll jedes Jahr einen ersten Einblick ins neue Weinjahr geben und ist somit auch nicht das ganze Jahr über erhältlich. Wie der Name schon sagt, hat der Jungwein in seinen jungen Jahren den höchsten Trinkgenuss.

Ausbau: Edelstahltank

Serviertemperatur: 7-10° C

Speisenempfehlung: optimal zum Martinigansl und als erfrischendes Gläschen zwischendurch

Werte: Alkohol 11,5 Vol. %, Säure 5,5 g/l, Restzucker 1,6 g/l

Lagerfähigkeit: ist nicht für eine längere Lagerung gedacht und wenn möglich bald zu genießen

Pferschy_Seper_GelberMusakteller

Gelber Muskateller 

Ein wunderbar duftiger, trocken ausgebauter Weißewein. Seit dem Jahr 1993 ist der Gelbe Muskateller in unserem Sortiment vertreten. Der Ausbau erfolgt nach der gekühlten Gärung im Edelstahltank, um seine typische Fruchtigkeit optimal zu erhalten.

Die der Nase entfalten sich die ausgeprägten Muskateller- und leichte Hollunderblüten.

Voll Duft und belebender Frische trocken, fruchtig und säurebetont ausgebaut, macht dieser Gelbe Muskateller vor allem in seiner Jugend besonders große Freude.

Serviertemperatur: 7-10° C

Speisenempfehlung: Bestens geeignet als Aperitif und auch zu leichten Desserts.

Werte: Alkohol 11,5 Vol. %, Säure 5,9 g/l, Restzucker 2,5 g/l

Lagerfähigkeit: leichter Sommerwein am besten jung genießen

Pferschy-Seper_GruenerVetliner

Grüner Veltliner 

Auf den tiefgründigen Böden und in der sonnenreichen Lage des Eichkogels gedeihen unsere Veltliner-Reben. Durch den Ausbau im Edelstahl wird die würzige Fruchtigkeit des Grünen Veltliners bestmöglich bewahrt und präsentiert sich in diesem Wein auf besonders angenehme Weise.

Ausbau: Edelstahltank

Serviertemperatur: 8-11° C

Speisenempfehlung: Zu Fisch oder zur typischen Hausmannskost des Heurigen

Werte: Alkohol 12 Vol. %, Säure 5,6 g/l, Restzucker 1,3 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 5 Jahren

Pferschy-Seper_Rheinriesling

Gemischter Satz

Der Gemischte Satz ist zuletzt in unser Sortiment aufgenommen worden und hat somit eine besondere Etikette verdient. Auf dieser sind vier Frauen im Scherenschnittmuster zu erkennen, welche die langjährige „Weiberwirtschaft“ in unserem Betrieb repräsentieren soll.

Das sortentypische für den Gemischten Satz ist, dass verschiedene Rebsorten in einem Weingarten ausgesetzt werden. Diese werden dann gemeinsam geerntet und verarbeitet, dank dieser speziellen Produktionsmethode ist der Gemischte Satz individuell sehr unterschiedlich.

In unserm Gemischten Satz befinden sich die Sorten Grüner Veltliner, Welschriesling, Traminer und manche alte, bereits in Vergessenheit geratene Sorten.

In der Nase repräsentiert er eine reiche Vielfalt an Aromen. Am Gaumen ist das besonders ausgewogene Zusammenspiel zwischen Säure, Fruchtigkeit und einer leichten Restsüße zu erwähnen.

Ausbau: Edelstahltank

Serviertemperatur: 7-10° C

Speisenempfehlung: Der Gemischte Satz empfiehlt sich zu leicht gewürzten, typischen österreichischen Gerichten.

Werte: Alkohol 12,5 Vol. %, Säure 4,9 g/l, Restzucker 1,6 g/l

Lagerfähigkeit: mind. 5 Jahre

Pferschy-Seper_Rheinriesling

Rheinriesling 

Auf einer der wenigen sandigen Lagen in der Thermenregion wächst unser erfrischender Rheinriesling. Diese Sorte gilt als eine der edelsten Weißweinsorten in Europa und zeichnet sich durch ihre Vielfältigkeit aus. In der Nase mit gereiftem Marillenmus sowie Stachelbeeren und einer leichten exotischen Note. Am Gaumen ist die angenehme Extraktsüße zu erkennen, welche von Zitrustönen und einer angenehmen Säure umrahmt wird. Jung und frisch kann er ebenso genossen werden, als auch in gereifterem Stadium, mit dem sortentypischen Reifeton.

Ausbau: im großen Stahltank

Serviertemperatur: 7-10° C

Speisenempfehlung: Durch seine pikante Säure eignet sich dieser Wein hervorragend zu Fisch – und Gemüsegerichten, als auch zu hellem Fleisch.

Werte: Alkohol 12,5 %, Säure 6,1 g/l, Restzucker 3,3 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 6 Jahren

Pferschy-Seper_Chardonnay

Chardonnay

Der Charonnay ist erst seit 1995 in unserem Sortiment vertreten. Er zeichnet sich durch sein eher zurückhaltendes Aroma von reifen Pfirsichen und Stachelbeeren aus. Die Komplexität erhält er in erster Linie durch das harmonische Zusammenspiel von Säure und Frucht, welches den typischen Chardonnay ausmacht. Wir kultivieren diese Rebsorte auf einer besonders sonnenreichen Lage mit schottrigem Boden, wo die Trauben mit schöner Regelmäßigkeit ihre ideale Reife erlangen. Im Holzfass ausgebaut, verbindet sich in diesem Wein Kraft mit eleganter Säure in der sortentypischen Art.

Ausbau: 3 Monate im großen Holz

Serviertemperatur: 8-10° C

Speisenempfehlung: Gut geeignet zu Vorspeisen wie Gänseleber und Geflügelpasteten, zu Lamm-, Kalb- und Schweinefleisch, aber auch zu leichter Küche, wie Fisch, Meeresfrüchte oder Hummer. Der Chardonnay ist auch eine ideale Ergänzung zu internationalen Gerichten (Reis, Nudeln, Gemüse) oder zu Wild – als Alternative zu Rotwein.

Werte: Alkohol 13 Vol. %, Säure 5,3 g/l, Restzucker 3,5 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 7 Jahren

Pferschy_Seper_Weissburgunder

Weißburgunder

Die Thermenregion ist besonders geeignet für die Kultivierung der Burgundersorten. So verfügt auch unser Weißburunder, der vor dem Abfüllen vier Monate im Holzfass gereift ist, über alle Tugenden eines guten Burgunders: Kraft, langer Nachhall und die feine Balance von Fruchtigkeit und Säure. Ein etwas milderer Wein mit feinem Mandelduft und harmonischer Fülle. Er stellt mit seinem feinen Bukett einen ausgezeichneten und leicht kombinierbaren Speisebegleiter dar.

Ausbau: 4 Monate im großen Holzfass

Serviertemperatur: 8-10° C

Speisenempfehlung: Ein universeller und genialer Speisebegleiter der zu vielen Vorspeisen, zu hellem Fleisch, Nudeln und vor allem zu Gebackenen sehr gut passt.

Werte: Alkohol 13 Vol.%, Säure 6,4 g/l, Restzucker 2,6 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 6 Jahren

Pferschy-Seper_Rotgipfler

Rotgipfler

Der Rotgipfler ist eine autochtone Rebsorte, welche ausschliesslich in der Thermenregion zu finden ist. Die Reben finden hier alle natürlichen Gegebenheiten vor, um sich optimal zu entfalten. Die Namensgebung beruht auf den Triebspitzen, welche sich mit der Reife der Trauben rötlich verfärben. Besonders gehaltvolle und fruchtige Weine gedeihen am Fuße des Anningers bei Gumpoldskirchen, wo sich auch unsere Weingärten befinden. Das wunderbare Potential dieser Lage spiegelt sich im Wein wider, dies lässt sich an dem ausgewogenen Geschmack zwischen feiner Säure und der sortentypischen Fruchtigkeit erkennen.  Am Gaumen überwiegen Pfirsichtöne mit einer leichten Cremigkeit.

Ausbau: Wienerwaldeiche

Serviertemperatur: 9-11° C

Speisenempfehlung: Zu Weißschimmelkäse, Berg und Hartkäse aber auch zu asiatischen Gerichten, Fisch und Meeresfrüchten.

Werte: Alkohol 13,5 Vol.  %, Säure 6,0 g/l, Restzucker 3,5 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 7 Jahren

Pferschy-Seper_Zierfandler

Zierfandler

Der Zierfandler ist genauso wie der Rotgipfler eine autochthone Sorte der Thermenregion und gedeiht hervorragend auf den lehmigen Böden am Fuße des Anningers. Der Beinamen Spätrot, kommt von der rötlichen Verfärbung der Beeren, welche bei der Vollreife zum Vorschein kommt.

Stachelbeere und leichte Banane sind für das Sonnenblumengelb im Glas verantwortlich. Doch auch die sortentypischen exotischen Eigenschaften, wie Honigmelone und Grapefruit gehen im langen Abgang nicht verloren.

Ausbau: Wienerwaldeiche für 6 Monate, Stahltank

Serviertemperatur: 7-10° C

Speisenempfehlung: Durch seine Harmonie paßt dieser Wein hervorragend zu Gänse-oder Entenleber in Pastetenform, zu Edelpilz oder Blauschimmelkäse, zu Süßspeisen, wie Kuchen, Palatschinken, Apfelstrudel, Kaiserschmarrn aber auch zu Fisch oder dunklem Fleisch.

Werte: Alkohol 13,0 Vol. %, Säure 4,7 g/l, Restzucker 10,8 g/l

Lagerfähigkeit: mind. 10 Jahre

Pferschy_Seper_WeissburgunderReserve

Weißburgunder Reserve

Der Weißburgunder auch Pinot blanc genannt, gedeiht in einer sehr schönen Lage am Eichkogel zwischen Gumpoldskirchen und Mödling. Er stellt hohe Ansprüche an Boden und Lage. Durch die perfekten Bodenvoraussetzungen hat die Thermenregion nicht umsonst den Beinamen die geheime Burgund Österreichs erhalten.
Der Weißburgunder wächst in Österreich zu einem substanzreichen Weißwein mit feinem, mandelartigem Geschmack und pikanter Säure heran. Aus den länger gereiften Trauben mit höheren Zuckerwerten wird anschließend unsere Weißburgunder Reserve gekeltert.

Ausbau: 300 Liter Wienerwaldeiche

Serviertemperatur: 8-10° C

Speisenempfehlung: Durch seine wunderbare Eleganz und Harmonie eignet sich dieser Wein auch zu intensiver gewürzten Speisen und pikanten Nudelgerichten, sowie zu milden Käsesorten.

Werte: Alkohol 14 Vol.%, Säure 5,5 g/l, Restzucker 3,8 g/l

Lagerfähigkeit: mind. 10 Jahre

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen