Weine | Weißweine | Rotweine

Unsere Rotweine:

Die niederösterreichische Thermenregion ist bei den Rotweinen bekannt für Pinot Noir und St. Laurent. Neben diesen beiden burgundischen Rotweinsorten setzen wir auf unserem Weingut in Mödling auf den hier weitverbreiteten Zweigelt und auf Merlot.

Alle unsere Weine sind mit dem EU-BIO Zertifikat ausgezeichnet.

Unsere aktuellen Auszeichnungen finden Sie hier:

Unsere Auszeichnungen
Pferschy_Seper_Zweigelt

Rosé

Für diesen Rosé haben wir Pinot Noir Trauben verwendet, welche und äußerst schonend, ähnlich wie Weißwein verarbeitet werden. Der Pinot Noir stammt aus unseren Weingärten am Eichkogel, auf den dortigen Böden findet diese Rebsorten die idealen Reifebedingungen vor.

In der Farbe strahlend helles Pink. Sowohl in der Nase wie auch am Gaumen präsentiert sich dieser Rosé mit finessenreichen Erdbeer- und Kirscharomen. Durch sein fruchtiges Aromaspiel und seine angenehme Säurestruktur eignet er sich hervorragend als Aperitif oder zu leichten Speisen.

Ausbau: Edelstahltank

Serviertemperatur: 08-10° C

Speisenempfehlung: Aperitif, leichte Speisen, gemütliche Sommerabende

Werte: Alkohol 11,5 Vol. %, Säure 5,6 g/l, Restzucker 1,2 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 5 Jahren

Pferschy_Seper_Zweigelt

Zweigelt

Ein typischer Rotwein für unser Gebiet. Die Trauben wachsen entlang der Weinstraße zwischen Baden und Sooß und bieten die ideale Grundlage für diesen vollen, extraktreichen Wein mit sortentypischer Kirschfrucht. Mit einem weichen und langen Abgang bleibt der Zweigelt noch lange überraschend in Erinnerung. Er wird ebenfalls im Holzfass ausgebaut und gewinnt mit zunehmender Reife weiter an Harmonie und Dichte, daher ist der Zweigelt sehr gut lagerfähig.

Ausbau: großes Holzfass

Serviertemperatur: 15-18° C

Speisenempfehlung: vielseitiger Begleiter zu den unterschiedlichsten Gerichten, gute Eignung zu Lamm-, Kalb- und Schweinefleisch

Werte: Alkohol 13,0 Vol. %, Säure 5,6 g/l, Restzucker 2,4 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 10 Jahren

Pferschy-Seper_Sankt Laurent

St. Laurent

Der Ursprung des St. Laurent findet sich in Frankreich, in Österreich beschränkt sich sein Anbau auf Niederösterreich und das Burgenland. Gemeinsam mit dem Pinot Noir ist der St. Laurent eine Sorte, welche für die Thermenregion typisch ist. Leichte und kalkhältige Böden stellen die perfekten Reifebedingungen dar. Er gedeiht vor allem auf frühen und mittelfrühen Lagen.

Die dunkelrote Farbe mit dem leicht süßlichen Duft nach reifen Beeren wie Johannisbeere und Brombeere machen den Trinkgenuss komplett.

Das Zusammenspiel von Bitterschokolade und frischen Weichseln verleiht dem St. Laurent seine Perfektion.

Ausbau: große und kleine Eichenfässer

Serviertemperatur: 16-18° C

Speisenempfehlung: Besonders passend zu Lamm-, Kalb- und Rindfleisch sowie eine ideale Ergänzung zu kräftig-würzigen internationalen Gerichten und natürlich zu Wild.

Werte: Alkohol 13,5 Vol. %, Säure 5,4 g/l, Restzucker 3,3 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 20 Jahren

Pferschy-Seper_PinotNoir

Pinot Noir

Der Spätburgunder bzw. Blauburgunder, französisch Pinot Noir genannt, ist eine bedeutende, qualitativ sehr hochwertige Rebsorte und zählt zu den edelsten Rotweinen der Welt.

Er ist der klassische Rote der kühleren Weinbaugebiete. Die Trauben für diesen Wein reifen in einer sonnenreichen Hanglage des Römerberges welcher sich vor dem bekannten Rotweinort „Sooss“ erstreckt.

Charakteristisch ist seine eher helle Farbe, der typische Duft ist dezent und erinnert an Beerenfrüchte wie Himbeere und Weichseln. Der Wein ist durch die samtige Präsenz am Gaumen und die helle rubinrote Farbe unverkennbar.

Ausbau: große und kleine Eichenfässer

Serviertemperatur: 16-18° C

Speisenempfehlung: Gute Eignung zu Lamm und Kalbfleisch, aber auch eine ideale Ergänzung zu kräftig würzigen Nudelgerichten und natürlich zu Wild.

Werte: Alkohol 13,5 Vol. %, Säure 5,3 g/l, Restzucker 1,1 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 15 Jahren

Pferschy-Seper_PinotNoir

Zweigelt Reserve

Die 1922 von Prof. Fritz Zweigelt an der Weinbauschule Klosterneuburg durch eine Kreuzung von Blaufränkisch und St. Laurent gezüchtete Rebsorte Zweigelt, ist heute die meistangepflanzte Rotweinsorte in Österreich

Der Weingarten liegt im Herzen der Thermenregion auf einer sehr warmen und für Rotweine perfekt geeigneten Lage am Eichkogel, welche die Grundlage für diesen vollen, extraktreichen und gut ausbalancierten Wein ist. Für diese Zweigelt Reserve wurden zuvor selektionierte Trauben mit der Hand gelesen. Der Wein lagerte für 14 Monate im kleinen Holzfass, er hat einen angenehmen Duft nach reifen Kirschen, samtige Tannine und einen kraftvollen Abgang mit einer schönen Länge.

Mit zunehmender Reife gewinnt er weiter an Harmonie und Dichte, daher ist die Zweigelt Reseve sehr gut lagerfähig.

Ausbau: kleine Eichenfässer

Serviertemperatur: 16-18° C

Speisenempfehlung: Gute Eignung zu Lamm und Kalbfleisch, aber auch eine ideale Ergänzung für Käse und zu kräftig gewürzten Speisen

Werte: Alkohol 14,0 Vol. %, Säure 5,9 g/l, Restzucker 1,0 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 15 Jahren

Pferschy_Seper_Zweigelt

Merlot Barrique 

Der Merlot stammt ursprünglich aus Frankreich aus der Gegend um Bordeaux. Die Bezeichnung Merlot kommt vom französischen Wort merle (deutsch Amsel) und soll auf die Vorliebe der Amseln für die rote Rebsorte hinweisen. Der Name kann aber auch eine Anspielung auf die schöne schwarzblaue Färbung der Beeren sein.

Die Reben für diesen Wein sind 2001 gepflanzt worden und wachsen auf einer sonnenreichen Hanglage, nahe dem für große Rotweine bekannten Weinort Sooß.

Nach dem Ausbau im kleinen Holzfass präsentiert sich der Merlot als fruchtiger, körperreicher, harmonischer und vollmundiger Rotwein mit leichter Barriquenote, welcher nach einigen Jahren der Lagerung sein perfektes Reifestadium erreicht hat.

Ausbau: kleine Eichenfässer

Serviertemperatur: 16-18° C

Speisenempfehlung: Besonders passend zu Lamm-, Kalb- und Rindfleisch sowie eine ideale Ergänzung zu kräftig-würzigen internationalen Gerichten und natürlich zu Wild.

Werte: Alkohol 14,0 Vol.%, Säure 5,6 g/l, Restzucker 3,2 g/l

Lagerfähigkeit: bis zu 20 Jahren